Bürgerbeteiligung zur Gartenschau Bad Urach 2027 - Home - Bad Urach: Gartenschau 2027

Herzlich Willkommen! 

Wir freuen uns auf Ihr Engagement im Rahmen des Bürgerbeteiligungsprozesses zur Gartenschau 2027 in Bad Urach. Bringen Sie sich ein, mit Ihren Ideen, Anregungen und Fragen!

Darum geht es:

Die Stadt Bad Urach hat sich erfolgreich um die Ausrichtung der "kleinen" Gartenschau im Jahr 2027 beworben. Der Schwerpunkt der Gartenschau wird im Bereich in und rund um den Kurpark stattfinden, aber infrastrukturell wird unsere ganze Stadt davon profitieren, da eine Gartenschau mehr ist als nur das reine Gartenschaugelände.

Die Ausrichtung der Gartenschau bietet für Bad Urach und seine vier Teilorte Hengen, Seeburg, Sirchingen und Wittlingen eine große Chance für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Sie kann durch ein ausgewogenes und abgestimmtes Verhältnis von Natur- und Kulturflächen, Wohn-, Verkehrs- und Nahherholungsbereichen die Attraktivität und Qualität der Kurstadt immens erhöhen. 

Die Stadt Bad Urach möchte die Bürgerschaft in die Planungen für die Gartenschau einbeziehen. In einem ersten Schritt durch eine Online-Bürgerinformationsveranstaltung am 18. März 2021 als auch über diese begleitende Online-Plattform. 

Wie kann ich mich beteiligen?

INFORMIEREN: Hier auf dieser begleitenden Online-Plattform finden Sie vielfältige Informationen zum Planungsstand ("Gesamtprozess") und zum Bürgerbeteiligungsprozess. Auch werden alle Beiträge, die im Rahmen der Bürgerbeteiligung eingehen, auf dieser Seite gesammelt und veröffentlicht.

MITMACHEN: Auf dem Weg zur Gartenschau wird es immer wieder Beteiligungsfenster geben, bei denen die Bürgerinnen und Bürger Bad Urachs eingeladen sind, sich mit ihren Ideen, Anliegen und Fragen einzubringen.

Los ging es vom 18.03.21 bis zum 02.05.21 mit der Bürgerbeteiligung zum Rahmenplan. Die Kernaussagen die aus dieser ersten Beteiligungsrunde hervorgingen, haben wir hier für Sie gesammelt.

Zwischen dem 15.07.21 und dem 22.07.21 fand die Jugendbeteiligung zur Gartenschau statt. Zurzeit werden die Ergebnisse ausgewertet.

Die Kinderbeteiligung in den Grundschulen fand am 24.09.21 statt. Die in diesem Rahmen entstandenen Werke sind noch bis 16. Oktober in der Stadtbücherei Klostermühle in Bad Urach zu bewundern.

Bei Fragen und Anregungen zum Prozess stehen unsere Moderatoren für Sie als Ansprechpartner bereit.

Aktuelles

Erfolgreiche Kinderbeteiligung

28.09.2021, Am Freitag, den 24. September stellten die Kinder der Grundschule Wittlingen (Klasse 2 bis 4) ihre Ideen für die Gartenschau in Bad Urach, die sie im Rahmen der Kinderbeteiligung erarbeitet hatten, den Projektbeteiligten vor. Deutlich wurde insbesondere der Wunsch der Kinder, die Natur und vorallem das Wasser, das in der Gartenschau Bad Urach eine der Hauptrollen spielt, spielerisch erleben zu können. Die Ideen der Kinder werden nun ausgewertet und fließen in die Auslobung des freiraumplanerischen Wettbewerbs mit ein.

Bis zum 16. Oktober 2021 sind die Werke der Grundschulkinder zu den üblichen Öffnungszeiten in der Stadtbücherei Klostermühle in Bad Urach öffentlich ausgestellt.

Neu im Gartenschau-Blog: 3 Fragen zur Kinderbeteiligung

14.09.21, Das neue Schuljahr hat begonnen und mit ihm steht auch die Kinderbeteiligung zum Rahmenplan vor der Tür. Vorab wollten wir von Gesine Kerschbaumer (Rektorin der Grundschule Wittlingen, GSW) und Antje Reutter (Konrektorin der Barbara Gonzaga Gemeinschaftsschule, BGG) wissen, warum es aus ihrer Sicht Sinn macht, Grundschüler an den Planungen zur Gartenschau zu beteiligen und welche Potentiale sie dabei sehen. Mehr erfahren

Ergebnisse der Jugendbeteiligung

10.09.2021, Die Ergebnisse der Jugendteiligung wurden nun ausgewertet und übersichtlich aufbereitet und stehen hier zum Download bereit. Sie fließen nun in den Rahmenplan mit ein. Außerdem wurden Antworten auf die während der Jugendbeteiligung gestellten Fragen formuliert und hier übersichtlich zusammengestellt. 

— 3 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 3 von 14 Ergebnissen.

Zeitstrahl

Hier sehen Sie wichtige Stationen auf dem Weg von der Bewerbung bis zur Eröffnung der Gartenschau. Um detailliertere Informationen zu den einzelnen Phasen zu erhalten, klicken Sie gern auf das jeweilige Bild.