Bürgerbeteiligung zur Gartenschau Bad Urach 2027 - Rahmenplan - Bad Urach: Gartenschau 2027

Beteiligungsprozess zum Rahmenplan

Übersichtspläne

Darum geht es

Im Zuge der Vorbereitungen der geplanten Gartenschau Bad Urach 2027 soll, basierend auf der Machbarkeitsstudie zur Bewerbung und im Auftrag des Gemeinderats, ein Rahmenplan zu den Daueranlagen erstellt werden. Dabei legte der Gemeinderat nach einer Klausurtagung am 23.02.2020 den Umgriff für den Rahmenplan fest. Nach dieser Festlegung umfasst der Rahmenplan den Kurpark und dessen Umfeld, die Flächen um das Diegele-Wehr, den Bereich "In den Ermswiesen" beidseitig der Erms, das Vorfeld der Ermshalle und der Albthermen, die Immanuel-Kant-Straße sowie das Umfeld der Wasserfall-Haltestelle.

Nach einem informellen Bürgerspaziergang durch das Planungsgebiet waren am 14.03.2020 die Bürgerinnen und Bürger Bad Urachs zu einer Informations- und Beteiligungsveranstaltung eingeladen, die jedoch kurzfristig corona-bedingt abgesagt werden musste. 

Als Arbeitsgrundlage für die Bürgerbeteiligung wurden in diesem Rahmen Bestands- und Maßnahmenpläne vom Büro Kienleplan zu vier Themenbereichen vorbereitet:

Anhand dieser Themenpläne sollten Ideen und Anregungen gesammelt und diskutiert werden, um diese anschließend zu prüfen und – wo möglich - in die weitere Ausarbeitung des Rahmenplans zu übernehmen.

Am 23.02.2021 stellte das Büro Kienleplan die Weiterentwicklung des Rahmenplans im Gemeinderat vor. 

Das Video zur Auftaktveranstaltung


Das Video (Plattform vimeo) öffnet sich in einem in einem zusätzlichen Fenster.

Beteiligung vor Ort

Ursprünglich war im Frühjahr 2020 eine Werkstatt vor Ort zum Rahmenplan angesetzt. Corona-bedingt musste diese kurzfristig abgesagt werden. (Hier finden Sie die Unterlagen, die für die Werkstatt bereits vorbereitet waren). 

Am Donnerstag, 18. März 2021 fand zwischen 19:00 und 21:00 Uhr eine Online-Infoveranstaltung statt. Hier stellte das Planungsbüro Kienleplan den Stand des Rahmenplans ausführlich vor.

Die Auftaktveranstaltung wurde aufgezeichnet. Schauen Sie doch mal rein!

Antworten und Fragen aus der Bürgerinformationsveranstaltung

Ein paar Fragen blieben bei der Bürgerinformationsveranstaltung noch unbeantwortet. Diese finden Sie - mit den Antworten von der Stadtverwaltung - in diesem Dokument [PDF, 568 KB].

Sie haben noch weitere Fragen oder Anliegen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu!


 

Online-Beteiligung

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung waren alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich vom 18.03.21 bis 02.05.21 bei der Online-Beteiligung auf dieser Plattform einzubringen. Alle eingegangenen Beiträge haben wir für Sie thematisch geordnet zusammengestellt:

Die Kernaussagen der eingegangenen Beiträge finden Sie außerdem hier auf einen Blick.

Die Ergebnisse der Online-Beteiligung fließen anschließend in die Erstellung des Rahmenplans ein. 

Karte

Bearbeiten Speichern Abbrechen
Hinzugefügt von:

Informationen zu den Teilbereichen

Sie suchen nach weiteren Informationen zu den einzelnen Teilbereichen oder möchten lesen, welche Idee, Anregung oder Fragen hierzu eingebracht wurden? Dann schauen Sie hier auf den spezifischen Themenseiten vorbei:

Anmerkungen zur Karte:

Die blauen Kreise markieren grob die einzelnen Abschnitte Diegele-Wehr, Kurpark und Ermswiesen. Die Marker zeigen eine Auswahl an Maßnahmen. Genauere Pläne und Mitmachmöglichkeiten finden Sie auf den Unterseiten.